​​WINDROSE TOURS (OPC) PVT. LTD. © ALL RIGHTS RESERVED. 

    Whatsapp, Viber +919810735422 

    manager@windrosetours.com

     About us                               Blog                                                Terms & conditions                                          Privacy Policy                                                Contact

                                                                            Name der Tour :    Indien |  Vom Taj Mahal zum Fuße des Himalaya
                                                                            Tage                  :    19 Tage/18 Nächte
                                                                            Tour code         :    Windrose  G 11



Touristenorte: Delhi - Jaipur - Amber - Fatehpur Sikri - Agra - Kathmandu- Dhulikhel – Chitwan Nationalpark- Pokhara


01. Tag: Delhi 
Ankunft in Delhi, Begrüßung durch die örtliche Agentur und Transfer zu Ihrem Hotel, in dem Sie ab 12:00 noon Uhr einchecken können. Übernachtung in Delhi.

02. Tag: Delhi    
Nach dem Frühstück unternehmen Sie eine halbtägige Stadtbesichtigung von Alt- Delhi. Sie besuchen das Rote Fort und die Jama Masjid, die größte Moschee Indiens. Danach haben Sie Gelegenheit zu einem Bummel über den orientalischen Basar in Chandi Chowk. Die Tour durch das alte Delhi endet mit dem Besuch der Gedenkstätte für den Vater der Nation - Mahatma Gandhi - am Raj Ghat. ​
Der  Nachmittag steht eine Stadtbesichtigung von Neu- Delhi mit seinen Prachtboulevards auf dem Programm. Zuerst besuchen Sie ein Wahrzeichen Delhis, das Qutab Minar, eine 73 m hoch aufragende Siegessäule, 1193 von Qutab-ud-din gleich nach dem Sieg über das letzte Hindureich von Delhi errichtet. Ferner besuchen Sie das Grabmal Humayuns, einem Vorläufer des Taj Mahal und ein gutes Beispiel für die Architektur der frühen Mogulzeit, sowie den modernen Lakshminarayan Tempel. Im Anschluss fahren sie durch das Regierungsviertel, sehen das eindrucksvolle Parlamentsgebäude und fahren am India Gate vorbei, eine 42 m hohe Triumphsäule aus Stein. Die Namen von 85000 Soldaten, die im 1. Weltkrieg starben, sind hier eingraviert. Rückkehr zum Hotel. Übernachtung in Delhi.

03. Tag: Delhi - Jaipur   (ca. 260 km, Fahrtzeit etwa 5-6 Stunden)    
Überlandfahrt von Delhi nach Jaipur. Check-in im Hotel und Rest des Tages zur freien Verfügung. Übernachtung in Jaipur.

04. Tag: Rosarotes Jaipur & Amber   
Nach dem Frühstück fahren Sie zunächst zur Festung von Amber. Unterwegs halten Sie für einen kurzen Fotostopp am berühmten Palast der Winde. Das romantische, aus bernsteinfarbenem Sandstein erbaute Fort Amber verfügt über eine große Wohnanlage mit kleinen Innenhöfen, Gärten, Spiegelsälen und Aussichtspunkten.
Am Nachmittag erkunden Sie die „rosarote“ Stadt und ihre Sehenswürdigkeiten. So sehen Sie den Stadtpalast mit seinen Moscheen und das astronomische Freilicht-Observatorium, das von einer glanzvollen Vergangenheit zeugt. Übernachtung in Jaipur.

05. Tag: Jaipur - Fatehpur Sikri - Agra   (ca. 250 km, Fahrtzeit etwa 6-7 Stunden)   
Am frühen Morgen Fahrt durch eine herrliche Landschaft Richtung Agra. Unterwegs Stopp in Fatehpur Sikri. Im 16. Jahrhundert setzte der Großmogul Akbar seine Residenzstadt Fatehpur Sikri buchstäblich in den Sand. Nur 15 Jahre nach der Fertigstellung wurde Sie wegen Wassermangels wieder aufgegeben. Noch heute sind einige Gebäude der Geisterstadt bemerkenswert gut erhalten. Anschließend Weiterfahrt nach Agra. Übernachtung in Hotel.

06. Tag: Agra    
Heute Vormittag steht eine halbtägige Besichtigungstour in Agra auf Ihrem Programm. Zuerst lassen Sie sich vom Taj Mahal (freitags geschlossen) verzaubern, dem Wahrzeichen Indiens, das Shah Jahan als Grabmal für seine Lieblingsfrau errichten ließ. Anschließend besichtigen Sie die Paläste im Roten Fort. Der restliche Tag steht zur freien Verfügung. Übernachtung in Hotel.

07. Tag: Agra - Delhi  (ca. 205 km, Fahrtzeit etwa 5-6 Stunden)    
Nach dem Frühstück besuchen Sie das Itimad-ud-Daula, ein Grabmal das als “juwelenbesetztes Schmuckkästchen” einen Vorläufer des Taj Mahal bildet. Anschließend fahren Sie los Richtung Delhi, mit einem Besichtigungsstopp in Sikandra. Hier steht das Mausoleum von Akbar, dem großen Mogulkaiser. Vier rote Sandsteintore führen zum Grabkomplex, von denen eines den Islam, eines den Hinduismus, eines das Christentum und eines die Verbindung zwischen diesen Glaubensrichtungen symbolisieren soll. Danach Weiterfahrt nach Delhi. Übernachtung in Delhi.


08. Tag:  Delhi – Kathmandu 
Transfer zum Flughafen Delhi und Flug nach Kathmandu. Ankunft und Empfang durch Ihre Reiseleitung und Transfer in Ihr Hotel. Übernachtungen im  Kathmandu. 

09. Tag: Boudha - Kathmandu
Nach dem Frühstück erfolgt die Stadtbesichtigung in der beeindruckenden Hauptstadt Nepals. Paläste, Tempel und Pagoden beleben den Durbar-Platz im alten Teil der Stadt (UNESCO-Weltkulturerbe). Beim Bummel durch die Altstadt, die wie ein orientalischer Basar aufgeteilt ist, werden Sie Menschen aus ganz Nepal treffen. Der gelungene Abschluss des Tages ist der Besuch des Großen Stupas von Swayambunath, der als einer der schönsten Bauten Nepals gilt und einen herrlichen Blick auf das Kathmandu-Tal bietet. Übernachtungen im  Kathmandu.

10. Tag: Kathmandu 
Sie besichtigen den Bodnath Stupa, das älteste buddhistische Heiligtum des Landes mit zahlreichen Klöstern und tibetischen Häusern. Das Heiligtum ist der größte Stupa Nepals und eine der größten weltweit und dadurch seit Jahrhunderten eines der wichtigsten Pilgerziele der Buddhisten. Übernachtungen im  Kathmandu.

11. Tag: Kathmandu – Dhulikhel (ca. 30km, Fahrtzeit etwa 01 Stunden)
Es erfolgt die Fahrt nach Dhulikhel, einem malerischen Ort in den Bergen, der für seine schönen Sonnenauf- und Untergänge berühmt ist. Bei gutem Wetter bietet sich ein herrlicher Blick über die nordöstliche Himalaya-Kette. Am Nachmittag erleben Sie einen beeindruckenden Sonnenuntergang. Übernachtungen im Dhulikhel.
 
12. Tag: Dhulikhel
Heute fahren Sie zum Changu-Narayan-Hügel. Die Narayan-Tempelanlage ist eine der bedeutendsten des Landes und beeindruckt durch seine kunstvolle Gestaltung. Im Anschluss unternehmen Sie eine eindrucksvolle Wanderung durch das Tal bis nach Telkot. Übernachtungen im Dhulikhel.

13. Tag: Dhulikhel – Chitwan Nationalpark  (ca. 119km, Fahrtzeit etwa 2-3 Stunden)
Weiterfahrt in das subtropische Tiefland Nepals zum Chitwan-Nationalpark. Er ist der größte Nationalpark Nepals und zählt seit 1984 zum UNESCO-Weltnaturerbe. 450 verschiedene Vogelarten, Tiger und Leoparden, 35 verschiedene Arten von Säugetieren wie Lippenbären und Rhesus-Affen, Krokodile und viele weitere Tierarten warten darauf von Ihnen entdeckt zu werden. Nach der Ankunft in Ihrer Lodge erhalten Sie weitere interessante Informationen, bevor Sie eine spannende Dschungel-Aktivität im Chitwan-Nationalpark auf dem Rücken eines Elefanten erwartet! Übernachtungen Lodge im Chitwan-Nationalpark. 

14. Tag: Chitwan-Nationalpark
Sie unternehmen eine spannende Dschungel-Exkursion durch den Nationalpark, bei der Sie die Flora und Fauna des Naturschutzreservates kennen lernen. Übernachtungen Lodge im Chitwan-Nationalpark. 

15. Tag: Chitwan-Nationalpark – Pokhara  (ca. 175km, Fahrtzeit etwa 3-4 Stunden)
Fahrt nach Pokhara, welches umrahmt vom Himalaya-Gebirge am schönen Phewa-See liegt. Übernachtungen im  Pokhara.

16. Tag: Pokhara
Am frühen Morgen brechen Sie bereits in Richtung Sarangkot auf. Hier erleben Sie den atemberaubenden Sonnenaufgang über dem Himalaya-Gebirge und dem Phewa-See. Nach dem Frühstück im Hotel erfolgt die Stadtbesichtigung in Pokhara bei der Sie u. a. den Bindawasini Tempel und die Davis Falls entdecken. Anschließend erfolgt eine Wanderung durch die landschaftlichen Schönheiten der Region zum Phewa-See. Dort erleben Sie eine Bootsfahrt auf dem zweitgrößten See Nepals. Übernachtungen im  Pokhara.

17. Tag: Pokhara – Kathmandu (ca. 200km, Fahrtzeit etwa 4-5 Stunden)
Heute fahren Sie wieder nach Kathmandu zurück. Nach Ihrer Ankunft in Kathmandu haben Sie die Möglichkeit die Stadt noch einmal auf eigene Faust zu erkunden.  Übernachtungen im  Kathmandu.

18. Tag: Kathmandu
Tag zur freien Verfügung. Genießen Sie die letzten Stunden Ihrer Reise und lassen Sie Ihre Eindrücke und Erlebnisse noch einmal Revue passieren. 

19. Tag: Abreise 
Beginn Ihres Anschlussprogramms oder Transfer zum Flughafen in Kathmandu und Rückflug nach Deutschland.


​Indien | Vom Taj Mahal zum Fuße des Himalaya Reiseanfrage Indien Individuell

Pro Person : 2140 €  4*
Pro Person : 2790 €  5*

Hotelliste Indien | Vom Taj Mahal zum Fuße des Himalaya Turen
Delhi : Piccadily Janakpuri 4* | Radisson Blu Dwarka 5* or Similar
Jaipur : Sarovar Portico 4* | Radisson Blu 5* or Similar
Agra : Crystal Sarovar hotel 4* | Radisson Blue 5* or Similar
Kathmandu : Grand hotel/Hotel vaishali 4*| Hotel Annapurna/Malla hotel 5* or similar 
Dhulikhel :
​ Dhulikhel lodge Resort 3* | Himalyan Horizone 3* or similar 

Pokhara : Atithi resort 4*|  Pokhara grand or shangrila resorts 5* or similar

Chitvan:  Hotel Park land, wildlife camp 4*| Green park resort or gaida wildlife 5* or similar
 
Eingeschlossene Leistungen:
​18 Nächte Doppelzimmer ½/Frühstück in 3*,4*,5*  Sterne Hotels.
Transfer vom/zum Flughafen mit Begleitung.
Besichtigungsfahrten lt. Programm in privaten, klimatisierten PKWs mit deutschsprachiger lokaler Guide bei den Besichtigungen in Delhi, Agra, Jaipur,  Kathmandu- Dhulikhel – Chitwan Nationalpark- Pokhara.

Nicht eingeschlossen:
Internationaler Flug, Delhi - Kathmandu Flug  270  €. persönliche Ausgaben, sonstige Mahlzeiten und Getränke, monuments, Kamera- und Videogebühren,Trinkgelder.


whatsapp, Viber +919810735422 |  manager@windrosetours.com.

 
Nächste Touren    Kontakt

From
To