From
To

    Whatsapp, Viber +919810735422 

    manager@windrosetours.com

     About us                               Blog                                                Terms & conditions                                          Privacy Policy                                                Contact

                                                                                        Name der Tour :    Abenteuer im Himalaya
                                                                                        Tage                  :    14 Tage/ 13 Nächte 
                                                                                        Tour code         :    Windrose  G 10





Touristenorte: Delhi - Leh  -  Alchi - Lamayuru - Kargil - Ringdom - Padum  - Srinagar - Delhi.

01. Tag: Delhi 
Ankunft in Delhi, Begrüßung durch die örtliche Agentur und Transfer zu Ihrem Hotel, in dem Sie ab 12:00 noon Uhr einchecken können. Übernachtung in Delhi.

02. Tag: Delhi    
Nach dem Frühstück unternehmen Sie eine halbtägige Stadtbesichtigung von Alt- Delhi. Sie besuchen das Rote Fort und die Jama Masjid, die größte Moschee Indiens. Danach haben Sie Gelegenheit zu einem Bummel über den orientalischen Basar in Chandi Chowk. Die Tour durch das alte Delhi endet mit dem Besuch der Gedenkstätte für den Vater der Nation - Mahatma Gandhi - am Raj Ghat. ​ Der  Nachmittag steht eine Stadtbesichtigung von Neu- Delhi mit seinen Prachtboulevards auf dem Programm. Zuerst besuchen Sie ein Wahrzeichen Delhis, das Qutab Minar, eine 73 m hoch aufragende Siegessäule, 1193 von Qutab-ud-din gleich nach dem Sieg über das letzte Hindureich von Delhi errichtet. Ferner besuchen Sie das Grabmal Humayuns, einem Vorläufer des Taj Mahal und ein gutes Beispiel für die Architektur der frühen Mogulzeit, sowie den modernen Lakshminarayan Tempel. Im Anschluss fahren sie durch das Regierungsviertel, sehen das eindrucksvolle Parlamentsgebäude und fahren am India Gate vorbei, eine 42 m hohe Triumphsäule aus Stein. Die Namen von 85000 Soldaten, die im 1. Weltkrieg starben, sind hier eingraviert. Rückkehr zum Hotel. Übernachtung in Delhi.


03. Tag: Delhi - Leh 
Kurz nach Mitternacht Ankunft in Delhi, Transit am Flughafen bis zum Weiterflug nach Leh am frühen Morgen. Der Inlandsflug bietet spektakuläre Ausblicke auf die Himalaya-Gipfel. Leh liegt auf ca. 3.500 m Höhe, daher nutzen wir den restlichen Tag zur Akklimatisierung. Am Nachmittag vielleicht schon ein erster Spaziergang in Leh. 

04. Tag: Leh 
Heute besichtigen wir Leh und die Umgebung: das Schwesternkloster Shankar, Shanti-Stupa und die Gompa von Spituk, auf einem Bergkegel über dem Indus gelegen. Am Nachmittag erkunden wir den ehemaligen Königspalast von Stok mit dem angeschlossenen Museum.

05. Tag: Leh und Umgebung 
Heute ein ganztägiger Ausflug zu weiteren Klöstern im Industal: zunächst Shey mit einer fast 4m hohen Buddha-Statue und das imposante, auf einem Hügel thronende, Kloster Thikse. Zum Abschluss das Kloster Hemis, die größte und bedeutendste Klosteranlage Ladakhs.

06. Tag: Leh - Alchi  (186km, ca. 6,5 Std.)
Nach unserem Frühstück Aufbruch nach Alchi. Unterwegs besuchen wir die Klöster in Likir und Basgo. Der Rest des Tages steht uns zur freien Verfügung.


07. Tag: Alchi - Lamayuru - Kargil (172km, ca. 6 Std.)
Wir besichtigen die Klosteranlage von Alchi, eines der ältesten Klöster in Ladakh, bekannt für seine herrlichen Wandmalereien. Unser Weg führt uns weiter durch herrliche Berglandschaft zum Kloster Lamayuru, älteste Gompa Ladakhs in spektakulärer Lage, die an eine Mondlandschaft erinnert. Nach der Besichtigung überqueren wir den 4.097m hohen Pass Fatu-La, dem höchsten Pass auf dem Leh-Kargil-Highway, und fahren über Mulbekh mit seiner gewaltigen Felsskulptur des Maitreya-Buddha nach Kargil, auf 2.704m Höhe gelegen. Übernachtung in Kargil.

08. Tag: Kargil - Rindom - Padum  (234km, ca. 8,5 Std.)
Wir verlassen Kargil und fahren durch das grüne Suru-Tal, vorbei an den Gipfeln des Nun-Kun-Massivs (7.135m) und über die Hochebene von Rangdum hinauf auf den Pass von Pensi-La (4.401m). Von der Passhöhe aus haben wir einen herrlichen Blick auf die umliegenden Gebirgsketten und Gletscher. Dann steil hinab ins Zanskar-Tal, vorbei an kleinen Dörfern und Weideflächen bei Padum, auf einer Höhe von 3.505m in einem weiten, grünen Tal gelegen, umgeben von schneebedeckten Bergen. Übernachtung in Padum.

09. Tag: Padum
Uns erwartet ein ganztägiger Ausflug zunächst zum Kloster Karsha, größter Kloster-Komplex in Zanskar und Nachbau des Potala-Palastes in Tibet. Im Anschluss besuchen wir Tongde, idyllisch auf einer Felsspitze hoch über dem Zanskar-Fluss gelegen, und schließlich Zangla mit einer Burgruine und dem Nonnenkloster. Auf dem Weg nach Tsazar besichtigen wir eine alte Gompa mit sehenswerten Fresken. Am Abend sind wir zurück in Padum. Übernachtung in Padum.

10. Tag: Padum 
Heute erkunden wir zwei weitere Klöster in Zanskar. 12 km südlich von Padum erhebt sich die mächtige Klosterfestung von Bardan aus dem 17. Jhd., eines der geistigen Zentren in Zanskar. Dann geht es weiter zum Kloster Zonghul, wo einst der bedeutende indische Yogi Naropa meditiert haben soll. Wie ein Schwalbennest hängt das Kloster abgeschieden an einer Felswand und schenkt uns einen malerischen Anblick. Haupt Anziehungspunkt ist neben der Meditationshöhle auch ein Fußabdruck Naropas. Übernachtung in Padum.


11. Tag: Padum - Sani - Kargil 
Wir machen uns auf den Rückweg nach Kargil. Auf dem Weg besuchen wir das Kloster Sani. Hier sind Reliquien des Buddhas Shakyamuni aufbewahrt.Übernachtung in Kargil.

12. Tag: Kargil - Srinagar  (204km, ca. 7 Std.)
Am Morgen fahren wir von Kargil via Drass nach Srinagar. Drass gehört zu den kältesten bewohnten Gebieten der Welt. Wir überqueren den Zojila-Pass, der 8 Monate im Jahr mit Schnee bedeckt ist. Nach unserer Ankunft in Srinagar erwarten uns am Ufer des Dal Sees Shinkaras, typische Boote, mit denen wir zu unserem Hausboot übersetzen. Übernachtung in Hausboot.

13. Tag: Srinagar
Wir besichtigen die Moghul-Gärten am Ostufer des Dal Sees: Nishat Bagh (Garten der Freude), Shalimar (Garten der Liebe) und Chasma Shahi (Kaiserliche Quelle). Am Nachmittag besuchen wir den auf einem Hügel gelegenen Shankaracharya-Tempel, im Anschluss eine Teppich-Weberei. Wir lassen den Tag auf einer Bootsfahrt in Shikaras auf dem Dal See ausklingen. Übernachtung in Srinagar

14. Tag: Delhi 
Gegen Mittag unser Rückflug nach Delhi. Am späten Abend Transfer zum Flughafen und Rückflug nach Deutschland.


Ladakh-Reise: Abenteuer im Himalaya Reiseanfrage Indien Individuell

Pro Person : 2090 €  4*
Pro Person : 2570 €  5*

Hotelliste Abenteuer im Himalaya Turen
Delhi : Piccadily Janakpuri 4* | Radisson Blu Dwarka 5* or Similar
Leh : Grand dragon Ladakh 4+* | The Zen Ladakh 4+* or Similar
Kargil : Hotel Highland Mountian resort & Spa 3* | Hotel Zojila Residency 3* or Similar
Srinagar : Fortune Resort Heevan 4*| The Orchard Retreat 5* or Similar 

Eingeschlossene Leistungen:
​13 Nächte Doppelzimmer ½/Frühstück in 4*,5*  Sterne Hotels.
Transfer vom/zum Flughafen mit Begleitung.
Besichtigungsfahrten lt. Programm in privaten, klimatisierten PKWs mit deutschsprachiger lokaler Guide bei den Besichtigungen in Delhi - Leh und Umgebung -  Alchi - Lamayuru - Kargil - Ringdom - Padum und Umgebung - Srinagar - Delhi.

Nicht eingeschlossen:
Internationaler Flug, Delhi - Leh - Flug  200  €, Srinagar - Delhi - Flug  140  € persönliche Ausgaben, sonstige Mahlzeiten und Getränke, monuments, Kamera- und Videogebühren,Trinkgelder.


whatsapp, Viber +919810735422 |  manager@windrosetours.com.

 
Nächste Touren    Kontakt

​​WINDROSE TOURS (OPC) PVT. LTD. © ALL RIGHTS RESERVED.